„Treffen sich  zwei Bauern…“

„Treffen sich zwei Bauern…“

24. September
2018

„Treffen sich zwei Bauern…“ Was sich wie der Einstieg in einen mittelmäßigen Witz anhört, kennzeichnete vor wenigen Tagen das Aufeinandertreffen zweier ganz besonderer Erfolgsgeschichten:

Der bayerische Finanzminister Albert Füracker, der bis 2009 noch als Berufslandwirt arbeitete, traf in Röckersbühl Martin Dess – Gründer der „Jäger“ und vor seiner Karriere als Werber auch mit der Bewirtschaftung des familieneigenen Bauernhofs beschäftigt. Und da beide dazu noch ebenso waschechte wie stolze Oberpfälzer sind, stand einem lebhaften Dialog nichts im Wege.

Das Thema „Landwirtschaft“ spielte nicht nur als gemeinsamer Nenner aus der Vergangenheit eine Rolle, sondern war konkreter Anlass für den Besuch des Politikers. Denn schon seit geraumer Zeit „beackert“ Dess das Start-up-Feld: Mit agripinion ging eine innovative App online, die Bauern mit wertvollem Wissen und neuesten Informationen aus der Landwirtschaft versorgen soll. Sie ist das mittlerweile dritte iPad-basierte digitale Tool, das Martin Dess erfolgreich auf dem Markt platzierte. Den Anfang machte marpinion® mit den Zielgruppen Ärzte und Apothekenteams. Gefolgt von archipinion als Innovations- und Inspirationsplattform für die Baubranche. Vor so viel Energie und Innovationsgeist konnte der bayrische Finanzminister nur den Hut ziehen und dieser ganz besondere Spirit feiert in diesem Jahr auch sein 25-jähriges Jubiläum.